In unserer Kollektion finden Sie aus Bijouterielegierungen, Silber, Gold gefertigten und galvanisch mit Edelmetall - Rhodium - metallisierten Schmuck.

Bijouterie ist spröde - bei unvorsichtigem Umgang kann sie beschädigt oder zerstört werden, schützen Sie den Schmuck deshalb vor Kontakt mit harten Gegenständen. Dies gilt insbesondere für Ringe und Armbänder.

Den Schmuck vor einem Bad, einer Dusche, dem Geschirrspülen und ähnlichen Tätigkeiten, bei denen er in Kontakt mit Wasser gelangen könnte, abnehmen. Einzelne Teile könnten irreversibel beschädigt werden.

Den Schmuck auch vor dem Schlafen, vor dem Sport oder anderer physischer Arbeit ablegen. Dadurch verhindern Sie eine mechanische oder oberflächige Beschädigung des Produkts.

Verhindern Sie Kontakt mit Chemikalien. Vorsicht auch bei der Einwirkung einiger Parfums, Cremes, Meereswasser, Chlor und anderen Chemikalien, welche die Oberflächenbehandlung beschädigen können.

Benutzen Sie Bijouterie nicht in Umgebung, in der Schwefel und Jod auftreten (Kurbäder, Mineralquellen u.ä.).

Die Lebensdauer des Schmucks und der Bijouterie verlängern Sie, wenn Sie diese in einer Schachtel oder in einer Tüte, am besten getrennt vom übrigen Schmuck aufbewahren.

Bei einigen Personen mit sehr aggressivem Schweiß, bei Kranken oder Personen, die aggressive Medikamente benutzen, kann es zur Störung und Änderung der Metallteiloberfläche kommen.

Wir empfehlen regelmäßige Reinigung des Schmucks. Ideal ist ein feines Reinigungstuch, für das Reinigen bestimmte Lösungen oder Pasten 
Achtung! Zur Reinigung rhodinierter Produkte diese abrasiven Materialien nicht benutzen. Wir empfehlen nur ein weiches Tuch, eingetaucht in warmes (kein heißes) Wasser mit Reinigungsmittelzusatz, danach Abspülen und Trocknen.

Bei einer größeren Verschmutzung ist es besser, diese Arbeit einem Fachmann anzuvertrauen.